18. Mai 2019 Keine Kommentare ars-stuttgart Allgemein

Ersetzen schäpperner Lautsprecher im „elfer“

Durch die Verwendung von Schaumstoff als Membranaufhängung (Sicke) sind die im 911er vebauten Werkslautsprecher nur bedingt alterungsbeständig. UV-Strahlung entzieht dem Schaum-Material Weichmacher, die Struktur verändert sich und wird brüchig. Bei Belastung (Schwingungen bei der Ton-Widergabe) reisst die Sicke, die Lautsprechermembran wird nicht mehr gefürt und schäppert. Der Lautsprecher muss ersetzt werden.

 

ein häufiger Gast: Der Porsche 911, hier ein 964, nach erfolgter Lautsprecherreparatur

ein häufiger Gast: Der Porsche 911, hier ein 964, nach erfolgter Lautsprecherreparatur

Schon allein durch den anhaltend hohen Sammlerwert des Fahrzeugs ist hier allerdings größte Sorgfalt gefragt. Denn die Lautsprecherabdeckungen sind ebenfalls sehr brüchig und extrem schwer zu bekommen.