25. August 2014 Keine Kommentare ars-stuttgart AUS DER WERKSTATT

Ein Mini Cooper S bekommt eine nahezu unsichtbare aber hochwertige Klangaufwertung: Lautsprechersystem Rainbow Germanium 16-cm als Aktivvariante, angesteuert mit einer Mosconi D2-DSP-Prozessorendstufe. Am Bass spielt eine Mosconi One 120.2, die ihre Leistung an einen Aliante 10″ Subwoofer im superflachen, teppichbezogenen Gehäuse im Kofferraum liefert. Die Einbauplätze der Lautsprecher wurden optimiert und mit STP Anticor Gold 2,4mm-Dämmaterial ausgekleidet. Das sorgt für präzise und satte Bässe ohne nachzuschwingen. Aus tonalen Gründen wurde der Hochtöner sichtbar verbaut, um Schallbrechungen zu vermeiden.
Diese Lautsprecheranlage kann problemlos auch am Original-Radio betrieben werden, um aber mehr Anschlußmöglichkeiten zu haben und um den Klang vollkommen zu machen, haben wir uns für ein Alpine CDE-178 BT entschieden.
ein paar Daten:
-Lautsprechersystem Front Rainbow Germanium GL-C 6.2 Active
-Subwoofer Aliante 10″ im geschlossenem Gehäuse
-Prozessor Mosconi D2DSP 4-Kanal-Ein/6-Kanal Ausgang mit integrierter 4 x 100 Watt Endstufe
-Bassendstufe Mosconi ONE 120.2 DSP mit 240 Watt, wird gesteuert vom Ausgang 5&6 des Prozessors

 

Radio Tausch Alpine CDE-178 im Mini Cooper
Radio Tausch Alpine CDE-178 im Mini Cooper
Gladen Audio Soundupgrade im Minicooper
Gladen Audio Soundupgrade im Minicooper
Soundupgrade im Mini Cooper
Gladen Audio Soundupgrade im Minicooper
Rainbow Germanium Soundupgrade im Mini Cooper
Gladen Hochtöner Soundupgrade im Mini Cooper
STP Türdämmung fürs Soundupgrade im Mini Cooper